GrundFeuerwehr

RETTEN  LÖSCHEN  BERGEN  SCHÜTZEN
 

Datenschutzerklärung

Stand August 2020  

Die Internetpräsenz der Feuerwehr Ebdorfergrund ist unter der Domain grundfeuerwehr.de erreichbar und wird von der Gemeinde Ebsdorfergrund betrieben. Die Gemeinde Ebsdorfergrund nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält in Zusammenarbeit mit einem technischen Dienstleister entsprechende Sicherheitstechnologien und Verfahren für die Datensicherheit Ihrer Benutzer auf dem aktuellen Stand.  

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e) DSGVO in Verbindung mit der entsprechenden Aufgabennorm bzw. in Verbindung mit §3 Absatz 1 HDSIG.  

Sammlung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten
Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen mit Hilfe derer eine Person bestimmbar ist, z.B. Name, Telefonnummer, Bankverbindung, E-Mail-Adresse, aber auch andere Daten wie Hobbies oder besuchte Webseiten sind personenbezogene Daten, wenn sie durch das Zusammenführen mit anderen Informationen Rückschluss auf eine bestimmte Person zulassen.  

Grundsätzlich steht diese Internetpräsenz allen Nutzern zur Verfügung, ohne dass personenbezogene Daten erhoben werden. Ihre personenbezogenen Daten werden jedoch abgefragt, wenn Sie einen der personalisierten Dienste (wie z.B. Newsletter, Online-Dienste, Kontaktformulare) nutzen möchten.  

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Auf grundfeuerwehr.de besteht die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten in Formularfelder, die Übermittlung erfolgt verschlüsselt via E-Mail (elektronische Post).  

Zweck der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung und Optimierung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.  

Die von Ihnen selbst angegebenen Daten, werden also lediglich in dem erforderlichen Umfang abgefragt, verarbeitet und genutzt. Ihre persönlichen Daten werden ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben.  

Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch gesetzliche Vorschriften erforderlich ist.  

Die Gemeinde Ebsdorfergrund ist nicht für Inhalte und Datenschutzgarantien von Websites außerhalb des gemeindlichen Online-Angebotes verantwortlich. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise zum Haftungsausschluss im Impressum.  

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.  

Datenschutzbeauftragter

Die Datenschutzbeauftragte der Gemeinde Ebsdorfergrund ist Daniela Becker, Sie erreichen sie über unsere E-Mailadresse: d.becker@ebsdorfergrund.de  

Server-Log-Dateien

Der Webserver der Feuerwehr Ebsdorfergrund wird durch die Strato AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, Tel: 030-300 146 0 (Mail: impressum@strato.de) betrieben. In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.  

Dies sind:  

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

  • IP-Adresse
  • Besuchte Website
  • Menge der gesendeten Daten in Byte

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.  

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf den Webserver von Strato, werden diese Daten gespeichert. Nach spätestens sieben Tagen werden sie gelöscht. Sollte es aus Sicherheitsgründen notwendig werden, die Daten darüber hinaus zu speichern, behält sich dies der Webserverbetreiber vor. Ein Abgleich mit anderen Datenbeständen oder eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.  

Facebook

Die Feuerwehr Ebsdorfergrund hat in dem Sozialen Netzwerk Facebook unter der Adresse https:// https://www.facebook.com/feuerwehrebsdorfergrund eine Facebook-Fanseite eingerichtet. Facebook wird betrieben von:  

Facebook Ireland Limited
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Irland  

Die Feuerwehr Ebsdorfergrund als Betreiberin der Feuerwehr-Facebook-Seite hat keinerlei Einfluss auf die Verarbeitung der Daten durch Facebook. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Facebook die Daten nutzt und/oder an Dritte weitergibt. Dies können etwa Gewohnheiten, persönliche Beziehungen, Vorlieben und weitere Aspekte sein.  

Das Facebook-Icon oben rechts auf der Startseite ist lediglich als Link zu Facebook eingebunden. Nach dem Anklicken des Icons werden Sie auf die Seite von Facebook weitergeleitet. Die Feuerwehr Ebsdorfergrund speichert zu keiner Zeit personenbezogene Daten der Fans. Die von Nutzern auf der Fanseite eingegebenen Daten, wie zum Beispiel Kommentare, Videos oder Bilder, werden von der Feuerwehr Ebsdorfergrund zu keiner Zeit für andere Zwecke genutzt oder weitergegeben.  

Zweck und Umfang der Datenerhebung, die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können in den Datenschutzhinweisen von Facebook nachgelesen werden:  https://www.facebook.com/about/privacy .  

Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads .  

https://www.facebook.com/about/privacy

 

Youtube

Die Gemeinde Ebsdorfergrund hat auf dem Videoportal YouTube unter der Adresse https://www.youtube.com/user/Ebs­dorfer­grund/videos einen YouTube-Kanal eingerichtet.  YouTube wird betrieben von:  

Google Ireland Limited
Gordon House
Barrow Street
Dublin 4, Irland  

Auf einigen unserer Internetseiten haben wir YouTube-Videos eingebunden. Diese Videos werden auf grundfeuerwehr.de durch einen vom Anbieter zur Verfügung gestellten Code eingebunden.  

Die Gemeinde Ebsdorfergrund als Betreiberin des YouTube Kanals hat keinen Einfluss darauf, welche Ihrer Daten von Google beim Zugriff auf das Video erhoben, weiterverarbeitet und gegebenenfalls an Dritte weitergegeben werden. Bitte informieren Sie auf über die Datenschutzbestimmungen auf der Youtube-Seite: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Kontaktaufnahme per E-Mail

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten.  

Zweck der Verarbeitung: 
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage.  

Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b oder lit. f DSGVO. Sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht, liegt unser berechtigtes Interesse darin begründet, Ihre Kontaktanfrage bearbeiten zu können.  

Dauer der Speicherung:
Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, -spätestens jedoch nach einem Jahr – oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.  

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind Zahlen und Buchstabenfolgen, die Ihr Webbrowser verschlüsselt in seiner internen Datenbank temporär hinterlegt. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Auf dieser Website werden technische Cookies zur Seitennavigation und social cookies verwendet. Tracking cookies allerdings nicht.  

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen, um unser Angebot nutzerfreundlicher zu machen.  

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms automatisch und restlos gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.  

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.  

Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste.  

Sie können Cookies annehmen oder ablehnen. Die Mehrzahl der Webbrowser nimmt Cookies automatisch an. Sie können Ihre Browsereinstellungen für Cookies auch nach Ihren Bedürfnissen anpassen. Wenn Sie Cookies ablehnen, können Sie jedoch möglicherweise nicht alle interaktiven Möglichkeiten auf grundfeuerwehr.de bzw. Dienste vollständig nutzen.  

Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.  

Aktive Komponenten
In unserem Informationsangebot auf grundfeuerwehr.de werden aktive Komponenten wie Javascript verwendet. Diese Funktion kann durch die Einstellung Ihres Webbrowsers von Ihnen abgeschaltet werden.  

Foto- / Videoaufnahmen bei Veranstaltungen und Terminen der Gemeinde Ebsdorfergrund

Zur Veröffentlichung in Printprodukten und elektronischen Publikationen der Gemeinde Ebsdorfergrund, auf den gemeindlichen Webseiten und Social-Media-Kanälen (Facebook,YouTube), werden bei Veranstaltungen / Terminen der Feuerwehr Ebsdorfergrund Fotos und / oder Videos erstellt. Durch die Erstellung der Fotos / Videos mit digitalen Geräten werden personenbezogene Daten von Ihnen erhoben.  

Information
Werden bei einer öffentlichen Veranstaltung / einem Termin der Feuerwehr Ebsdorfergrund Fotos / Video erstellt, werden Sie im Vorfeld und auf der jeweiligen Veranstaltung über Aushänge darüber informiert und die Ansprechpartner benannt.  

Zweck der Datenverarbeitung
Die Fotos / Videos werden von der Feuerwehr Ebsdorfergrund zur Berichterstattung in Pressemitteilungen, Publikationen, im Internet und den Social Media Kanälen verwendet. Von den Fachämtern werden die Fotos / Videos zur internen und externen Dokumentation verwendet.  

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e) DSGVO in Verbindung mit der entsprechenden Aufgabennorm bzw. in Verbindung mit §3 Absatz 1 HDSIG.  

Empfänger oder Kategorien von Empfänger der Daten
Empfänger können sein: Intranet-, Internetbesucher, Webseiten-Hoster, die Betreiber der von der Feuerwehr Ebsdorfergrund genutzten Social-Media-Kanäle (siehe oben), Presseunternehmen, Abonnenten von Pressemitteilungen, von Newslettern oder dem gemeindlichen Mitteilungsblatt der Gemeinde Ebsdorfergrund sowie Druckereien und Werbeagenturen.  

Speicherdauer
Die Fotografien / Videos werden gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Bitte beachten Sie, dass Fotos und Videos von öffentlichen Veranstaltungen und Fotos / Videos der Feuerwehr Ebsdorfergrund zu Archivzwecken dauerhaft gespeichert werden.  

Ihre Rechte

Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Im Sinne der DSGVO haben Sie folgende Rechte:  

  • Auskunft – Artikel 15 DSGVO oder § 52 HDSIG
         Sie können zum Beispiel erfragen, welche personenbezogenen Daten wir über      Sie gespeichert haben.  In Ihrem Auskunftsantrag sollten Sie Ihr      Anliegen präzisieren, um uns das Zusammenstellen der erforderlichen Daten      zu erleichtern. Bitte beachten Sie, dass Ihr Auskunftsrecht durch die      Vorschriften der §§ 24 Abs. 2, 25 Abs. 2, 26 Abs. 2 und 33 HDSIG, § 52      Abs. 2 bis 5 HDSIG eingeschränkt wird.
  • Berichtigung – Artikel 16 DSGVO oder § 53 HDSIG
         Sie können unrichtige Angaben korrigieren und unvollständige Daten      ergänzen lassen.
  • Löschung – Artikel 17 DSGVO oder §§ 34 und 53      HDSIG
         Sie können jederzeit Ihre personenbezogenen Daten löschen lassen. Es      sei denn, wenn die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer      gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden oder sie von      uns aufgrund gesetzlicher Vorschriften aufzubewahren sind.
  • Einschränkung der Verarbeitung – Artikel      18 DSGVO oder § 53 HDSIG
         Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen      Daten verlangen, wenn zum Beispiel die Richtigkeit der Daten von Ihnen      bestritten wird.
  • Widerspruch – Artikel 21 DSGVO
         Sie können aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation      ergeben, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die      aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e oder f DSGVO erfolgt ist,       widersprechen. Allerdings können wir dem nicht immer nachkommen, zum      B
  • eispiel wenn uns im Sinne von § 35 HDSIG im Rahmen unserer amtlichen      Aufgabenerfüllung eine Rechtsvorschrift zur Verarbeitung verpflichtet.
  • Datenübertragbarkeit – Artikel      20 DSGVO
         Sie haben die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten in      einem gängigen, maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten, um sie      gegebenenfalls an einen anderen Verantwortlichen weiterleiten zu können,      sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1      Buchstabe a DSGVO oder Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem      Vertrag gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO beruht und die      Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Gemäß      Artikel 20 Absatz. 3 Satz 2 DSGVO steht dieses Recht nicht zur      Verfügung, wenn die Datenverarbeitung der Wahrnehmung öffentlicher      Aufgaben dient.
  • Widerruf der Einwilligung – Artikel 7 DSGVO
         Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf      Grundlage einer Einwilligung erfolgt, können Sie diese jederzeit für      den entsprechenden Zweck widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung      wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf      erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.
  • Beschwerde – Artikel 77 DSGVO
         Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen      Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.      Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist      der Landesdatenschutzbeauftragte des jeweiligen Bundeslandes. Der folgende      Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren      Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Info­thek/Anschi­ften_Links/anschriften_links-node.html

  • Verpflichtung der gemeindlichen Mitarbeiter auf den Datenschutz
         Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde Ebsdorfergrund sind zur      Verschwiegenheit und zur Einhaltung der maßgeblichen gesetzlichen      Vorschriften des Datenschutzrechts verpflichtet.


Änderungen in diesem Dokument

Die Gemeinde Ebsdorfergrund wird diese Datenschutzgarantie bei Bedarf aktualisieren. Es wird deshalb empfohlen, dieses Dokument regelmäßig zu überprüfen, damit Sie über den Schutz Ihrer Daten informiert sind.  


Kontakt

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist der  

Gemeindevorstand der Gemeinde Ebsdorfergrund
Dreihäuser Straße 17
35085 Ebsdorfergrund
Tel. 06424 304 0
E-Mail: gemeinde@ebsdorfergrund.de  

Die inhaltliche Verantwortung von grundfeuerwehr.de ist im Impressum dieser Internetpräsenz nachzulesen.